Seminar 14.11. - 15.11.2019 Göttingen

Praxisseminar zur Bewertung landwirtschaftlicher Wohn- und Wirtschaftsgebäude (SV 4-L) SV

Unter Anleitung von erfahrenen Sachverständigen als Referententeam wird in diesem Seminar die gutachterliche Vorgehensweise zur Bewertung landwirtschaftlicher Wohn- und Wirtschaftsgebäude geübt.

Dabei bildet die praktische Durchführung der Ortsbesichtigung und Bauaufnahme anhand von Beispielobjekten auf dem Versuchsgut der Universität Göttingen und einem weiteren landwirtschaftlichen Betrieb sowie die gemeinsame Erstellung von Verkehrswertgutachten in Gruppenarbeit den inhaltlichen Schwerpunkt.

Grundkenntnisse der Gebäudebewertung werden vorausgesetzt. Das Seminar wird abgerundet durch einen Überblick zur neuen Sachwertrichtlinie mit der NHK 2010, sowie zur Berücksichtigung von Bauschäden und Baumängeln und der Abgrenzung der Tätigkeitsfelder „Bewertung von Gebäuden“ und „Schadensfeststellung bei Gebäuden“.

Das Seminar richtet sich an Immobiliensachverständige, landwirtschaftliche Sachverständige, Versicherungs- und Bankfachleute sowie Makler im Agrarbereich.

Programm

Donnerstag, den 14. November 2019

12.30 - 18.30 Uhr

 
  • Überblick: Marktanalyse und Wertermittlung landwirtschaftlicher (Rest-)Hofstellen
  • Hinweise zu den methodischen Grundlagen der Gebäudebewertung und der Bewertung des Grund und Bodens und zu Datenquellen
  • Sachwertrichtlinie und NHK 2010, Vergleichswertrichtlinie, Ertragswertrichtlinie
  • Überblick: Berücksichtigung von Baumängeln und Bauschäden in der Wertermittlung
  • Vorbereitung und praktische Durchführung einer Objektbesichtigung (Bauaufnahme) – Beispielobjekte am Tagungsort
  • Praktische Erstellung von Verkehrswertgutachten für die Beispielobjekte in Gruppenarbeit
 

Freitag, den 15. November 2019

09.00 - 11.00 Uhr

Besichtigung einer Milchviehanlage mit Bauaufnahme in der Nähe des Tagungsortes (kurze Autofahrt, Gruppenbildung)

11.00 - 13.00 Uhr

Abschluss der Arbeiten vom Vortag zur Bewertung der Beispielobjekte am Tagungsort mit Diskussion und Auswertung der Ergebnisse

14.00 - 17.00 Uhr

Praktische Erstellung eines Verkehrswertgutachtens für das Beispielobjekt Milchviehanlage in Gruppenarbeit mit Diskussion und Auswertung der Ergebnisse

 

Hinweis: Von den Teilnehmern werden Grundlagenkenntnisse der Bewertung unbebauter und bebauter Grundstücke erwartet. Für die praktischen Bewertungen mit Excel-Anwendungen ist die Nutzung eigener Laptops sinnvoll.

Referenten

Dr. Kornelius Gütter - Dipl.-Ing. agr., ö.b.v. SV

Vorsitzender des HLBS-Ausschusses „Landwirtschaft und Immobilienbewertung“

Sebastian Krebs - Dipl.-Ing. Forst (FH), M. Sc. Agrarökonomik

Gerd Ruzyzka-Schwob - Dipl.-Ing. (FH), Gutachterausschuss Sulingen

Veranstaltungsort

Teilnahmegebühr/Person

Kategorie
Preis (zzgl. USt)
Spartenpreis > Immobilienbewertung ländlicher Raum
370,00 €
Mitgliedspreis
410,00 €
Normalpreis
460,00 €

Derzeitiger Preis/Person (zzgl. USt): 460,00 €
Ergänzende Informationen

Verwandte Veranstaltungen

Kontakt

HLBS-Informationsdienste GmbH

Engeldamm 70
10179 Berlin

Tel. 030 2008967-70
Fax 030 2008967-79
E-Mail info@hlbs.de