Skip to main content

Online-Seminar 26.01.2022, 14:00 - 16:30 Uhr

Neuerungen im Personengesellschaftsrecht – Schwerpunkt GbR LBUB

Online-Dialogseminar ]

Mit Beschluss vom 25. Juni 2021 hat der Bundesrat das Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG) angenommen. Die historische Grundform der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) erfährt eine grundlegende Neuerung. Auch die Personenhandelsgesellschaften OHG und KG werden den Anforderungen des modernen Wirtschaftslebens angepasst.

Das Gesetz tritt am 1. Januar 2024 in Kraft. Alle Personengesellschaften werden diese Neuerungen berücksichtigen müssen. Dem steuerlichen Berater als erstem Ansprechpartner der Gesellschafter sollen die erforderlichen Grundkenntnisse über die Reform für die frühzeitige Vorbereitung seiner Mandanten auf die bevorstehenden Änderungen vermittelt werden.

Das Seminar richtet sich darüber hinaus auch alle anderen mit Kooperationen in der Landwirtschaft befasste Kreise.

I. Wesentlicher Inhalt der Gesetzesänderungen

II. Gesellschaft bürgerlichen Rechts

  1. Grundstrukturen der Gesellschaft (Gründung, Haftung, Auseinandersetzung)
  2. Rechtsfähige Außengesellschaft
  3. Nichtrechtsfähige Innengesellschaft
  4. Abschaffung des Gesamthandsvermögens
  5. Einführung des Gesellschaftsregisters
  6. Statuswechsel

III. OHG und KG (Kurzer Überblick)

  1. Beschlussfassung in der Gesellschafterversammlung
  2. Neues Beschlussmängelsystem
  3. Öffnung für die Freien Berufe

Referenten

Wichard Wabner - Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Lingen

André Woydak - Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Nordhorn

Teilnahmegebühr/Person

Kategorie
Preis (zzgl. USt)
Mitgliedspreis
95,00 €
Normalpreis
110,00 €

Derzeitiger Preis/Person (zzgl. USt): 110,00 €
Ergänzende Informationen

 

    Kontakt

    HLBS-Informationsdienste GmbH

    Engeldamm 70
    10179 Berlin

    Tel. 030 2008967-70
    Fax 030 2008967-79
    E-Mail info(at)hlbs.de