Skip to main content

Bundestagung 06.05. - 07.05.2024 Bremen

HLBS Hauptverbandstagung 2024 in Bremen

  • 06.05. - 07.05.2024
  • Dorint City-Hotel Bremen
    Hillmannplatz 20
    28195 Bremen
  • Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e.V.

Tagungshotel: 
Dorint City-Hotel Bremen
Telefon: 0421 62000 0
E-Mail: info.bremen-city@dorint.com

 

 

Sehr geehrte HLBS Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,

der HLBS lädt zu seiner Hauptverbandstagung vom 6. bis 7. Mai 2024 nach Bremen ein.
Insgesamt erwarten Sie in drei Veranstaltungsmodulen unterschiedliche Fachvorträge und die
HLBS Mitgliederversammlung.

Das Tagungsprogramm können Sie der unter "Material" beigefügten PDF-Datei entnehmen sowie unter "Programm" aufklappen und einsehen. 
Wir weisen darauf hin, dass Tagungsunterlagen ausschließlich in digitaler Form verfügbar sein werden.



Anmeldungen nehmen Sie bitte ausschließlich online bis spätestens 28. April 2024 vor.
Stornierungen sind seit dem 16. April 2024 nicht mehr kostenfrei möglich.

HIER ANMELDEN

 

Übernachtungsmöglichkeiten:

Dorint City-Hotel Bremen

Hillmannplatz 20, 28195 Bremen

  • Reservierungen per E-Mail über: reservierung.bremen-city@dorint.com
  • oder telefonisch unter: 0421/62000234

Bitte geben Sie bei der Buchung immer das Stichwort „HLBS“ an.

Übernachtungspreise:
Einzelzimmer:                 139,00 € pro Nacht  (inkl. Frühstück)
Doppelzimmer:              154,00 € pro Nacht  (inkl. Frühstück)


Anreisemöglichkeiten:

Mit dem PKW:
Detaillierte Anreise- und Parkmöglichkeiten finden Sie hier. 
Bitte geben als Zielort Bremen, Hillmannplatz 13-15 in ihre Navigation ein.  

Mit dem HLBS-DB-Veranstaltungsticket:
Entspannt ankommen – CO2-frei reisen. Das Tagungshotel ist 300 m vom Hbf entfernt.
Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis.
Von jedem DB-Bahnhof zu unserem Event und inklusive City-Ticket.

Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung (solange der Vorrat reicht):
• 1. Klasse 89,90 € (inkl. Sitzplatzreservierung)
• 2. Klasse 55,90 €

Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel (immer verfügbar):
• 1. Klasse 112,90 € (inkl. Sitzplatzreservierung)
• 2. Klasse 77,90

 HLBS-DB-Ticket hier buchen

Bei technischen Fragen zum DB-Ticket wenden Sie sich bitte an die Service-Nummer +49 (0) 30 58 60 20 901.


WARM-UP-Treffpunkt „Hillmann´s Bar & Bistro“:
Für unsere anreisenden Tagungsteilnehmer steht am 5. Mai 2024 im Tagungshotel als Treffpunkt „Hillmann´s Bar & Bistro“ bis 23.00 Uhr zum WARM-UP auf die Hauptverbandstagung 2024 auf Selbstzahlerbasis zur Verfügung.
Das Restaurant bietet Ihnen neben belebenden Getränken von 17.00 bis 21.00 Uhr auch eine köstliche Auswahl an regionalen und internationalen Speisen aus der Karte an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Weitere Informationen zur Bar können Sie auf der Website des Tagungshotels einsehen: https://hotel-bremen-city.dorint.com/de/restaurants


Bremen erleben:
Der umfangreiche Veranstaltungskalender „Bremen erleben“ bietet Ihnen für beide Tage unter https://www.bremen.de/kultur/veranstaltungen#/ entsprechend Ihren individuellen Bedürfnissen zusätzlich buchbare Veranstaltungen an um Ihren Aufenthalt zu bereichern.


Nichtöffentliche Sitzung der Fachausschüsse am 8. Mai 2024:
Am 8. Mai 2024 findet im Dorint City-Hotel Bremen eine gemeinsam vom HLBS Fachausschuss "Landwirtschaft und Immobilienbewertung" sowie vom Koordinierungsausschuss "Sachverständigenwesen" durchgeführte nicht öffentliche Sitzung statt.


Stand: 23.04.2024

Programm

Programm HLBS Hauptverbandstagung 2024 in Bremen


Montag, 06. Mai 2024

Vortragstagung

Leitung: Stefan Heins, StB, Dipl.-Ing. (FH), Kiel, Präsident des HLBS

UhrzeitProgrammpunkt
09:30 - 10:00Begrüßungskaffee
10:00 - 10:30

Eröffnung und Begrüßung

sowie
 

Verleihung der FALF-Förderpreise der HLBS-Stiftung
 

mit einem Grußwort von Paul Thomas Koßmann, StB, Dipl.-Fw. (FH), Präsident der Hanseatischen Steuerberaterkammer Bremen

10:30 - 12:00Impulsvortrag zur Ertragslage in der Landwirtschaft

Referent: Prof. Dr. Enno Bahrs, Professor für Landwirtschaftliche Betriebslehre, Universität Hohenheim

sowie

Podiumsdiskussion zu Möglichkeiten und Grenzen der Gewinnoptimierung bei land- und forstwirtschaftlichen Betrieben

Teilnehmende:
- Gesprächsleitung: Ernst Gossert, StB, Dipl.-Finanzwirt (FH), ECOVIS BayLa-Union GmbH Steuerberatungsgesellschaft, München
- Toni Kreckl, StB, Treukontax Steuerberatungsgesellschaft mbH, München
- Dr. Thomas Hänsch, RA, Geiersberger Glas & Partner mbB Rechtsanwälte, Rostock
- Andreas Lieke, Unternehmensberater, LBB Ländliche Betriebsgründungs- und Beratungsgesellschaft mbH, Hemmingen
12:00 - 13:30Mittagspause
13:30 - 15:30

Moorbodenschutz und Moorwiedervernässung:


Wiedervernässung von Moorböden als Beitrag zum Klimaschutz
– Stand und Ausblick, Förderung von Nutzungsalternativen, Schutzmaßnahmen

Referent: Simon Busse, Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V., Gülzow
 
sowie


Ökonomische Betroffenheit und Handlungsoptionen für die Landwirtschaft
– Ergebnisse einer aktuellen Studie in Schleswig-Holstein

Referent: Prof. Dr. Uwe Latacz-Lohmann, Christian-Albrechts-Universität, Kiel

15:30 - 16:00Kaffeepause
16:00 - 17:30Mitgliederversammlung (nicht öffentlich)
19:30 - 23:00Get-Together-Abend mit Buffet und Getränkepauschale
(Die Getränkepauschale endet um 22:30 Uhr. Danach können noch bis 0:00 Uhr Getränke am Tresen im Saal auf Selbstzahlerbasis bestellt werden.)

 


Dienstag, 07. Mai 2024

Steuerliche Diskussionstagung

Leitung: Ernst Gossert, StB, Dipl.-Finw. (FH), München, Vorsitzender des HLBS Fachausschusses „Steuerberatung“

UhrzeitProgrammpunkt
09:15 - 09:30Eröffnung und Begrüßung
09:30 - 10:15

Wiedervernässung von Mooren am Beispiel Schleswig-Holsteins und deren steuerrechtliche Beurteilung

Referentin: Denise Scholl, StB, Landwirtschaftlicher Buchführungsverband, Kiel

10:15 - 11:00

Agrargenossenschaften als Zukunftsmodell für die Landwirtschaft

Referent: Dr. Andreas Eisen, Bereichsleiter, Genoverband e.V.

11:00 - 11:30Kaffeepause
11:30 - 12:15Unternehmenssicherung in der Land- und Forstwirtschaft
– Gestaltungsmöglichkeiten zur Verpachtung aus zivil- und steuerrechtlicher Sicht

Referent: Dr. Hermann Spils ad Wilken, StB, WP, Dipl.-Ing. agr., Dr. Lange · Dr. Spils ad Wilken + Partner mbB, Uelzen
12:15 - 13:30Mittagspause
13:30 - 14:30

Unternehmenssicherung in der Land- und Forstwirtschaft
– Gestaltungsmöglichkeiten durch Holdingstrukturen aus steuerrechtlicher Sicht

Referent: Stefan Heins, StB, Dipl.-Ing. (FH), wetreu LBB Betriebs- und Steuerberatungsgesellschaft KG, Kiel

14:30 - 15:15

Unternehmenssicherung in der Land- und Forstwirtschaft
– Auswirkung von Gestaltungsmaßnahmen auf die Erbschaft-/Schenkungsteuer

Referent: Dominik Hertreiter, StB, Dipl.-Finanzwirt (FH), ECOVIS BLB Steuerberatungsgesellschaft mbH, ECOVIS BayLa-Union GmbH Steuerberatungsgesellschaft, München

15:15 - 16:15

Impulsvortrag zur Einführung einer obligatorischen E-Rechnungspflicht

Referent: Steffen Wiegand, StB, Dipl.-Finanzwirt (FH), HLBS e.V., Berlin


sowie

anschließende Präsentation der Softwareanbieter DATEV, LAND-DATA, nlb und topfarmplan

ab 16:15Ausklang mit Abschiedskaffee

 


Dienstag, 07. Mai 2024

Fachtagung Sachverständigenwesen, Unternehmens- und Rechtsberatung

Leitung: Franz Huber, München, Vorsitzender des HLBS-Fachausschusses „Unternehmens- und Rechtsberatung“ sowie Dr. Heinz Peter Jennissen, Bonn, Vorsitzender des HLBS-Fachausschusses „Landwirtschaft und Immobilienbewertung“

UhrzeitProgrammpunkt
09:15 - 09:30Eröffnung und Begrüßung
09:30 - 10:15

Offenlegungspflichten - Transparenzregister, MoPeG u.a. – Konsequenzen und Anforderungen an die zukünftige Finanzierung landwirtschaftlicher Betriebe

Referent: Heinrich Baron von der Osten-Sacken, Kurhessische Landbank eG, Kassel

10:15 - 11:00Einfluss von PV-Anlagen auf den Wert landwirtschaftlicher Grundstücke
– Auswertung tatsächlicher Verkaufsfälle / konkrete Vergleichpreise von Gutachterausschüssen

Referent: Dr. Johannes-Baptist Empl, BLB Agrarberatung GmbH, München
11:00 - 11:30Kaffeepause
11:30 - 12:15Wirtschaftlichkeit von PV-Projekten aus Sicht eines Projektierers – einschließlich besonderer Solaranlagen auf wiedervernässten Moorböden

Referenten: Rene Nissen und Thies Jensen (Co-Redner), Wattmanufactur GmbH & Co. KG, Galmsbüll
12:15 - 13:30Mittagspause
13:30 - 14:30Stand und Perspektiven der Schweinehaltung in Nordwestdeutschland
– Was bedeutet das für die Wertermittlung von Bestandsanlagen?

Referenten: Dr. Albert Hortmann-Scholten, Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Oldenburg
und Dr. Uta Schulze, öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige, Gerdau-Bohlsen
14:30 - 15:15

Vorstellung des neuen LandR Kalkulationsprogramms LandR-ADU-App zur Ermittlung der Ausgangswerte für die Entschädigung von An- und Durchschneidungs- sowie Umwegschäden nach den Entschädigungsrichtlinien Landwirtschaft (LandR 19)

Referentin: Ursula Blänker / Monika Kuhlmann, Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA), Bonn

15:15 - 16:00Vorstellung der novellierten WEB-Anwendung BauKost - Investition Betriebsgebäude des Kuratoriums für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL)

Referentin: Dr. Monika Krause, KTBL e.V., Darmstadt
ab 16:00Ausklang mit Abschiedskaffee



Programmänderung, Referentenwechsel und Irrtum vorbehalten

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei personenbezogenen Substantiven und Pronomen i.d.R. die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.


 

Veranstaltungsort

Dazugehörige Neuigkeiten

Kontakt

HLBS GmbH

- Bereich Seminare

Engeldamm 70
10179 Berlin

Tel. 030 2008967-70
Fax 030 2008967-79
E-Mail info(at)hlbs.de