Skip to main content

Überbrückungshilfe III – HLBS engagiert sich – Online-Seminar am 29. März 2021


Im Zuge der Beantragung der Überbrückungshilfe III für land- und forstwirtschaftliche Unternehmen stellen sich immer wieder landwirtschaftlich spezifische Fragstellungen.

Hier erarbeitet der HLBS derzeit einen Fragenkatalog, der in die vom BMWi bereitgestellten FAQ einfließen soll. Damit sollen offene Fragen, insbesondere in den Bereichen "verbundene Unternehmen in der Land- und Fortwirtschaft", "Kalkulation der Fixkosten" und "beihilferechtliche Fragen aus der Land- und Forstwirtschaft" rechtssicher geklärt werden.
Erste Fragestellungen aus dem Bereich "verbundene Unternehmen" wurden bereits durch die Verwaltung geklärt. Sie erhalten Informationen hierzu im mitgliedergeschützten Fachwissen-Bereich der HLBS Homepage: "Mitglieder-Info: BMWi: Überbrückungshilfe III: Leitfaden Verbundunternehmen".

Darüber hinaus bietet der HLBS bereits zeitnah am 29. März 2021 in der Zeit von 10 - 11:30 Uhr ein Online-Seminar an, welches den Steuerberatern praxisorientierte Hilfestellungen für die Beantragung von Hilfen als prüfende Dritte an die Hand geben will. Das Online-Seminar wendet sich an das land- und forstwirtschaftliche Fachpublikum. Hierzu verweisen wir auf die unten beigefügten Angaben.

Verwandte Fachartikel

Verwandte Veranstaltungen