Wichtiger Hinweis zum Fachwissen-Informationsangebot des HLBS


Sehr geehrte HLBS Mitglieder,

im Bezug auf das neue und kostenpflichtige „FachwissenPLUS“ Informationsangebot des HLBS Verlages sind Missverständnisse und Irritationen entstanden, die uns Anlass geben, Sie darauf hinzuweisen, dass sich dieses Angebot sowohl in der Ausrichtung als auch im Hinblick auf den Adressatenkreis von den kostenfreien Fachinformationsangeboten des Verbandes unterscheidet.

Ebenso wie die im HLBS Newsletter regelmäßig bekanntgegebenen und kostenfrei verfügbaren fachgruppenspezifischen Fachinformationen des Verbandes für seine Mitglieder wird das neue Verlagsangebot auf dem von allen HLBS Unternehmen gemeinsam betriebenen einheitlichen HLBS Portal eingestellt. Allerdings weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei nicht um ein Konkurrenzangebot zum Verband und auch nicht um eine Ersetzung bisher frei verfügbarer Fachinformationen durch kommerzielle Fachinformationsangebote handelt. Das „FachwissenPLUS“ Abonnement steht nicht den unverändert und in vollem Umfang an Mitglieder auch weiterhin kostenfrei abgegebenen Serviceangebot an Fachinformationen entgegen. Es ergänzt vielmehr die bisher in gedruckter Form vom Verlag angebotenen Produkte. Inhaltlich umfasst dieses Angebot ausschließlich im Geschäftsbereich des Verlages erstellte Online-Kommentierungen, Berichte und Analysen von Gerichtsurteilen und weitere Fachinhalte/-artikel, die nach Art und Umfang ein eigenständiges Verlagsprodukt sind. Die Inhalte von „FachwissenPLUS“ sind daher von den als Serviceleistung für Mitglieder angebotenen Fachinformationen zu trennen und nicht als eine Reduzierung des Dienstleistungsangebots des Verbandes zu verstehen.

Mit einer neuen differenzierenden Kennzeichnung der Zuordnung dieser Angebote hoffen wir entstandene Missverständnisse und Irritationen zu beseitigen und bitten um Kenntnisnahme.

Ab sofort wird den Fachwissenangeboten für Mitglieder in der jeweiligen Titelzeile vorangestellt: Mitglieder-Info

Den „FachwissenPLUS“ Inhalten wird vorangestellt: Verlag (Abo)

Für weitergehende Informationen zu den Inhalten von „FachwissenPLUS“ bitten wir um Kontaktaufnahme mit dem HLBS Verlag.

 

Die Geschäftsführung HLBS e.V.