Wichtige Hinweise zur Durchführung der 71. HLBS Steuerfachtagung am 29. und 30. Oktober 2020


Die Durchführung der anstehenden 71. HLBS Steuerfachtagung stellt für alle Beteiligten aufgrund der eingeschränkten Bedingungen eine große Herausforderung dar. Unter Berücksichtigung der für die Stadt Berlin und für die Ausrichtung unserer Tagung geltenden rechtlichen Bestimmungen, die wir in Bezug auf berufliche Veranstaltungen in geschlossenen Räumen beachten müssen, stellen wir uns dieser Herausforderung und stehen weiterhin dazu, diese Tagung unter Beachtung der vom Tagungshotel getroffenen Maßnahmen nach einen zertifizierten Hygieneprogramm durchführen.

Wir haben Verständnis für die Teilnehmer, die sich aus persönlichen Gründen nach einer Risikoabwägung auf eigene Veranlassung dafür entschieden haben, der Tagung fern zu bleiben. Allerdings haben wir auch Verständnis gegenüber denjenigen, die sich für eine Teilnahme an der Tagung entschieden haben. Dies hat uns nach Würdigung der Gesamtumstände dazu bewogen, an einer Durchführung der Tagung festzuhalten, sofern nicht kurzfristige Ereignisse eine andere Entscheidung erzwingen.

Wir weisen aber darauf hin, dass das gemeinsame Abendessen im Restaurant Via Nova II aufgrund der dort nicht lösbaren Sicherheitsrisiken leider nicht stattfinden kann. Wir sind bemüht, diesen Programmpunkt im kommenden Jahr erneut anzubieten.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anreise über die in Ihrem Bundesland geltenden Regelungen in Bezug auf einen Aufenthalt im Stadtbezirk Berlin-Mitte. Für die für jeden Teilnehmer persönlich geltenden Maßnahmen und ihre Durchführung können wir keine Verantwortung übernehmen.

Wir teilen ergänzend mit, dassalle Stornierungsbedingungen in Bezug auf die Tagung verbindlich bleiben. Von fernmündlichen oder schriftlichen Einzelanfragen bitten daher wir im Interesse der Aufrechterhaltung einer geordneten Geschäftstätigkeit in der HLBS Geschäftsstelle abzusehen.


Folgende besondere Maßnahmen im Hinblick auf die Covid-19-Pandemie sind während der Durchführung der Tagung zu beachten:

Eine Teilnahme ohne vorherigen Erhalt einer Anmeldebestätigung ist nicht möglich.
Eine Anmeldung vor Ort ist ausgeschlossen.

Es gelten folgende Schutz- und Hygienemaßnahmen:

  • Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ein.
  • Tragen Sie außerhalb Ihres Platzes im Tagungsraum eine Mund-Nasen-Bedeckung. Mund-Nasen-Bedeckungen können vor Ort zur Verfügung gestellt werden.
  • Direkter Körperkontakt, z. B. durch Händeschütteln, soll unterbleiben.
  • Halten Sie die Nies- und Hustetikette ein.
  • Die Hände sind vor dem Betreten des Tagungsraumes zu desinfizieren.
  • Wenn Sie vor der Veranstaltung Krankheitssymptome wie Fieber, trockenen Husten, Atemprobleme, Halsschmerzen oder Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns bemerken, bitten wir Sie nicht zur Veranstaltung anzureisen.

Wir weisen darauf hin, dass das Hotel Meliá keine ärztlichen Atteste zur Befreiung von der Maskenpflicht akzeptiert.

Das Hotel Meliá hat zusätzliche Reinigungs- und Hygienemaßnahmen eingeführt. Einzelheiten zum Hygienekonzept des Hotel Meliá sowie zu weiteren Anpassungen im Hotelbetrieb aufgrund der Covid-19-Pandemie sind einzusehen in den hier zum Download beigefügten Dokumenten sowie unter https://www.melia.com/covid-19/covid_de.html.

Grundlage der Maßnahmen ist die geltende SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung des Berliner Senats. Diese ist einzusehen unter https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/.


Folgender Ablauf ist während der Pausen zu beachten:

Kaffeepausen:
Es wird ein vorgefertigter Gebäckteller gereicht.
Kaffee wird an einer Kaffeestation eingeschenkt.
Um Ansammlungen zu vermeiden kann jeweils nur ein Teil der Teilnehmer den Tagungsraum verlassen um an die Kaffeestation zu gehen.
Getränke und Speisen sind am Tisch zu verzehren.

Mittagspause:
Es wird ein vorgefertigter Vorspeisen- sowie Dessertteller gereicht.
Der Hauptgang wird über das Hotelpersonal vom Buffet gereicht.
Um Ansammlungen zu vermeiden kann jeweils nur ein Teil der Teilnehmer den Tagungsraum verlassen um an das Buffet zu gehen.
Speisen und Getränke sind am Tisch zu verzehren.

Im Anschluss an die Steuerliche Diskussionstagung am 30.10.2020 werden zudem Lunchtüten an die Teilnehmer ausgegeben, die nicht an der Mittagspause teilnehmen.


Mit der Teilnahme an der 71. HLBS Steuerfachtagung erkennen Teilnehmer und Mitwirkende die Schutz- und Hygienemaßnahmen sowie die Hinweise zum Veranstaltungsablauf ausdrücklich an.

Teilnehmer und Mitwirkende tragen eine gemeinsame Verantwortung für die eigene Sicherheit und die der anderen. Es wird daher an die Eigenverantwortung eines jeden Beteiligten appelliert.


Alle Informationen zur Tagung erhalten Sie über unsere Homepage auf https://www.hlbs.de/seminare-termine/details/71-steuerfachtagung/


Berlin, den 22. Oktober 2020
Das HLBS Team

Dazugehörige Neuigkeiten

Verwandte Veranstaltungen