Verband

Hauptverband der Landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e.V.

Der Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e.V. – HLBS – ist ein Berufs- und Fachverband von steuer-, rechts- und wirtschaftsberatenden Berufen sowie Sachverständigen und Mediatoren, die in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Garten- und Weinbau tätig sind.

Als Fachverband unterstützen wir die Fortbildung unserer Mitglieder und des Berufsnachwuchses und verstehen uns als berufspolitische Vertretung. Im HLBS sind heute ca. 1.900 Mitglieder bundesweit organisiert.

Dem Verband stehen ein eigener Fachbuchverlag (HLBS Verlag GmbH) und eine eigene Fortbildungsgesellschaft (HLBS-Informationsdienste GmbH) zur Seite. Ferner existiert mit der HLBS-Stiftung eine eigene Fördereinrichtung.

Profitieren Sie vom Wissen der HLBS-Mitglieder. Mit Hilfe des Navigationspunktes „Experten“ können Sie eine gezielte Mitglieder-/ Expertensuche starten.



Struktur

Hauptverband der Landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e.V.

Dem Hauptverband gehören ca. 1.900 Mitglieder an. Die Mitgliedschaft im HLBS ist unmittelbar. Der Verband gliedert sich in die Fachgruppen „Landwirtschaftliche Buchstellen“ sowie „Landwirtschaftliche Sachverständige und Unternehmensberater“ mit den Fachrichtungen Landwirtschaft, Forst und Gartenbau. Auf regionaler Ebene ist der Verband in die folgenden acht Landesverbände unterteilt:

  • Landesverband Bayern
  • Landesverband Hessen
  • Landesverband Niedersachsen/Weser-Ems und Bremen
  • Landesverband Nord-Ost zusammengesetzt aus den Ländern: Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin
  • Landesverband Nordrhein-Westfalen
  • Landesverband Schleswig-Holstein einschließlich Hamburg
  • Landesverband Sachsen-Thüringen
  • Landesverband Süd-West zusammengesetzt aus den Ländern: Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland.

Einige dieser Landesverbände haben weitere Untergliederungen (Bezirksgruppen), so der Landesverband Niedersachsen/Weser-Ems, der Landesverband Nordrhein-Westfalen, der Landesverband Süd-West sowie der Landesverband Nord-Ost. Die Führung der Geschäfte des Verbandes obliegt dem Vorstand. Zwei hauptamtliche Geschäftsführer führen gemeinschaftlich die Verbandsgeschäfte aufgrund einer vom Vorstand beschlossenen Geschäftsordnung. Im Vorstand obliegt dem Präsidenten die Wahrnehmung der allgemeinen den Verband in seiner Gesamtheit betreffenden Aufgaben. Der Präsident repräsentiert den Verband und ist Vorsitzender des Vorstandes. Er beruft die ordentlichen und ausserordentlichen Mitgliederversammlungen ein und leitet sie. Ferner ist ihm die Leitung der Fachtagungen des HLBS übertragen. Zwei Vizepräsidenten repräsentieren jeweils die beiden im HLBS zusammengeschlossenen Fachgruppen. Diese leiten die fachliche Arbeit der jeweiligen Fachgruppe eigenverantwortlich und stimmen die Arbeiten mit dem Präsidenten ab.

Den Hauptausschuss bilden grundsätzlich die beiden Vorsitzenden der Landesverbände. Der Hauptausschuss hat die Aufgabe, alljährlich zum Geschäftsbericht des Vorstandes und zur Jahresrechnung für die Mitgliederversammlung Stellung zu nehmen und einen Beschluss über den der Mitgliederversammlung vorzulegenden Haushaltsplan zu fassen. Er wählt die Mitglieder der Fachausschüsse, schlägt der Mitgliederversammlung die festzusetzenden Beiträge vor und beschließt die Festsetzung der Aufwandsentschädigungen und Reisekosten für die ehrenamtlich tätigen Mitglieder. Die ordentliche Mitgliederversammlung tritt einmal jährlich zusammen. Ihr obliegt u. a. die Wahl der Vorstandsmitglieder, die Genehmigung der Jahresrechnung sowie des Haushaltsplans, die Entlastung des Vorstandes, die Festsetzung der Beiträge und die Wahl von Ehrenmitgliedern auf Vorschlag des Vorstandes.

Zur Verwirklichung der Verbandsziele werden in den Schwerpunktbereichen Fachausschüse gebildet. Sämtliche Verbandsaufgaben werden von ehrenamtlich tätigen Funktionsträgern auf Bundes-, Landes- und Regionalebene wahrgenommen. Die ehrenamtliche Funktionsträgerschaft ist die Grundlage der Arbeit des Hauptverbandes seit seiner Gründung.

Zur Organisation und Durchführung der Verbandsangelegenheiten unterhält der HLBS eine Geschäftsstelle in Berlin - Mitte mit mehreren hauptamtlichen Mitarbeitern.

Präsident:
Dr. Jürgen Jaeschke
, Steuerberater, Diplom-Agraringenieur

Geschäftsführer:
Hans-Josef Hartmann
, Rechtsanwalt
Dr. Peter Meinhardt, Diplom-Agraringenieur

Geschäftsstelle:
Engeldamm 70
10179 Berlin

T 030 / 2008 967 10
F 030 / 2008 967 29

verband@hlbs.de
www.hlbs.de

Vereinsregister: VR 33326 B 2 (geführt beim Amtsgericht Charlottenburg)

HLBS-Informationsdienste GmbH (Aus- und Weiterbildung, Servicedienstleistungen)

Die unter Beteiligung des HLBS 1986 gegründete Agrar-System-GmbH wurde im Jahre 1998 vollständig durch den HLBS übernommen und in HLBS-Informationsdienste GmbH umbenannt. Die Gesellschaft ist die zentrale Fortbildungseinrichtung der vom HLBS betreuten Berufsgruppen und bietet bundesweit fachspezifische Fortbildungsveranstaltungen an. Darüber hinaus hat die Gesellschaft die Aufgabe, EDV-Anwendungen für die Mitglieder des HLBS und andere interessierte Fachkreise zu entwickeln. Spezifische Serviceleistungen für die vom HLBS betreuten Berufsgruppen gehören ergänzend zum Angebot der Gesellschaft.

Geschäftsführer:
Dr. Peter Meinhardt
, Diplom-Agraringenieur
Harald Völkel, Diplom-Agraringenieur

Geschäftsstelle:
Engeldamm 70
10179 Berlin

T 030 / 2008 967 70
F 030 / 2008 967 79

info@hlbs.de
www.hlbs.de

Handelsregister-Nr.: HR B 155039 B (geführt beim Amtsgericht Charlottenburg)
Steuernummer: 37/472/22406
Finanzamt Berlin

HLBS-Stiftung (Projektförderung)

Die umfangreichen Aus- und Fortbildungsaufgaben des HLBS-Rechtsvorgängers "Reichsverband für landwirtschaftliche Buchführung und Betreuung e.V." führten zur Einrichtung einer Stiftung unter dem Namen "Alfred-Haupt-Stiftung" als Träger der vom Reichsverband angebotenen Schulungsprogramme. Im Jahre 1994 erfolgte die Umbenennung in "HLBS-Stiftung". Sie förderte seit ihrem Bestehen über 10.000 Teilnehmer in ein- bis dreimonatigen Lehrgängen. Mehr als 3.000 Personen wurden in Wochen- und Tagesveranstaltungen auf den Gebieten des landwirtschaftlichen Rechnungswesens, der Bewertung und der Steuern aus- und weitergebildet.

Geschäftsführer:
Harald Völkel, Diplom-Agraringenieur

Geschäftsstelle:
Engeldamm 70
10179 Berlin

T 030 / 2008 967 70
F 030 / 2008 967 79

E-Mail: stiftung@hlbs.de 
Internet: www.hlbs.de

Steuernummer: 27/641/08244
Finanzamt Berlin

HLBS Verlag GmbH

Verlag für Landwirtschaftsberatung
Versandbuchhandlung
Versicherungsvermittlung

Seit der Übernahme der Geschäftsanteile am Verlag Pflug und Feder GmbH im Jahr 1955 verfügt der HLBS über einen verbandseigenen Fachverlag und Versandbuchhandel. In dem Verlag erscheinen heute eine Vielzahl von einschlägigen Publikationen zu den Themen Agrar-Steuerrecht, landwirtschaftliche Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Buchführung, Agrarrecht, Sachverständigenwesen, agrare Taxation sowie zur landwirtschaftlichen Unternehmensberatung. Außerdem werden spezifische Formulare, Vertragsmuster und Arbeitsblätter für die landwirtschaftliche Betriebsführung vertrieben. Zum geschäftlichen Angebot gehört zudem die Vermittlung von Vermögensschaden-Haftpflichtversicherungen mit besonderen Konditionen für Mitglieder des Verbandes.

Geschäftsführer:
Stefan Wiemuth, Syndikusrechtsanwalt

Geschäftsstelle:
Engeldamm 70
10179 Berlin

T 030 / 2008 967 50
F 030 / 2008 967 59

verlag@hlbs.de 
www.hlbs.de 

Handelsregister-Nr.: HR 154072 B - Amtsgericht Charlottenburg