Versandbuchhandel / Fremdverlage

Neue Fallstudien zur Wertermittlung von Immobilien

Hier gewinnen Sie als Praktiker oder angehender Sachverständiger den notwendigen Wissensvorsprung: mit den neuen Fallstudien zur ImmoWertV – für die Wertermittlung von Immobilien.

von Roland Fischer, Hans-Jürgen Lorenz

Die 2. Auflage hält viel Neues für Sie bereit: So finden Sie darin Beispielgutachten für

  • die Bewertung von Grundstücken mit Anlagen zum Klimaschutz sowie zur alternativen Energieerzeugung von Windkraft- und Biogasanlagen, Fotovoltaik, Kurzumtrieb-Anlagen
  • Spezialfälle der Immobilienwertermittlung
  • Investmentgesellschaften
  • Infrastrukturmaßnahmen

Alle Fallstudien stammen aus der langjährigen Bewertungspraxis der Autoren selbst. Damit lesen Sie ausschließlich tatsächliche Gutachten aus realen Bewertungsfällen! Das Spektrum reicht dabei von bebauten über unbebaute bis hin zu landwirtschaftlichen Grundstücken. Selbstverständlich regelgerecht bewertet nach den Anforderungen der neuen ImmoWertV.

Vorteile

  • Umfassend: deckt nahezu das gesamte Spektrum der häufigsten Bewertungsfälle ab
  • Ausführlich: enthält die Berechnungsalgorithmen und Lösungswege
  • Praxisnah: sämtliche Bewertungsfälle stammen aus der Bewertungspraxis der Autoren
  • Breites Spektrum: sowohl gängige als auch völlig neue Bewertungsmethoden, z. B. die Bewertung bei Hochwasserschutzmaßnahmen, von Windkraft- und Biogasanlagen, Fotovoltaik- und Kurzumtrieb-Anlagen

Inhalt

In diesem Werk finden Sie didaktisch aufbereitete Bewertungsfälle mit

  • Aufgabenstellung,
  • Ausgangssituation und allgemeinen Lagemerkmalen des Grundstücks,
  • Darlegung von Grundbucheintragungen, allgemeinen Bewertungsgrundsätzen, Grundstücks- und Baubeschreibungen, Werteinstufungen, Wertermittlungen und Verkehrswertableitungen,
  • abschließender, exakter Interpretation der Berechnungsergebnisse.
ISBN: 978-3-89817-897-6
Ausgabe: 2., neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2013
Seitenzahl: 886
98,00 €

Kontakt

HLBS Verlag GmbH

Engeldamm 70
10179 Berlin

Tel. 030 2008967-50
Fax 030 2008967-59
E-Mail verlag@hlbs.de