Rechnungswesen

Die Umsetzung der E-Bilanz in land- und forstwirtschaftlichen Betrieben

Praxisleitfaden mit Beispiel für den Softwareeinsatz

Dipl.-Ing. agr. Benjamin Scherm

Was bedeutet die Einführung der E-Bilanz für die Buchführung bzw. der Jahresabschlusserstellung eines land- und forstwirtschaftlichen oder gartenbaulichen Betriebs? Dieser und weiteren Fragen zu den land- und forstwirtschaftlichen Besonderheiten des Projekts E-Bilanz geht der Autor in diesem Buch ausführlich nach.

Im ersten Kapitel werden die gesetzlichen Grundlagen der E-Bilanz und ihre Bedeutung im Rahmen des E-Governments erläutert. Des Weiteren wird auf die Frage eingegangen, welche Unternehmen zur elektronischen Übermittlung verpflichtet sind und wann welche Daten zu übermitteln sind.
Im zweiten Kapitel werden der Inhalt und das Format der E-Bilanz im Allgemeinen erläutert. Berichtsbestandteile und die jeweiligen Besonderheiten in Abhängigkeit von der Rechtsform werden erklärt.
Im dritten Kapitel werden die Besonderheiten der Ergänzungstaxonomie Land- und Forstwirtschaft aufgezeigt. Problemfelder und Knackpunkte werden anhand von Beispielen erläutert sowie Praxishinweise und Empfehlungen gegeben.

Die Vorstellung einer technischen Umsetzung des Softwareanbieters nlb zur korrekten Übertragung einer E-Bilanz rundet die Ausführungen ab.

Downloads:
ISBN: 978-3-89187-081-5
Ausgabe: 1. Auflage 2014
Seitenzahl: 138
26,00 €

Kontakt

HLBS Verlag GmbH

Engeldamm 70
10179 Berlin

T 030 / 2008 967 50
F 030 / 2008 967 59

verlag@hlbs.de