Agrarrechtliche Beratung

Erbrecht in der Landwirtschaft **Vorankündigung**

Leitfaden für die Praxis

von Prof. Dr. Dr. Herbert Grziwotz

Im Bereich der Land- und Forstwirtschaft geht das Erbrecht eigene Wege. Richtungsweisend sind hier häufig die gesetzlichen Bestimmungen der Bundesländer, die von Land zu Land unterschiedlich sein können. Fehlt es in einem Bundesland an einer eigenständigen gesetzlichen Regelung, greifen in vollem Umfang die Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB).

Die auf Landesebene existierenden erbrechtlichen Vorschriften zielen vor allem darauf ab, land- und forstwirtschaftliche Betriebe bei Eintritt des Erbfalls vor der Zerschlagung zu bewahren. In einigen Bundesländern wird das durch eine Höfeordnung, in anderen durch ein Anerbegesetz erreicht.

Der Praxisleitfaden „Erbrecht in der Landwirtschaft“ wendet sich an Personen, die sich mit erbrechtlichen Fragen auseinandersetzen, die Berührungspunkte zur Land- und Forstwirtschaft haben. Der Autor stellt die erbrechtlichen Rahmenbedingungen und Besonderheiten in einer auch für den Laien verständlichen Form dar.
Inhaltliche Schwerpunkte sind:

  • Gesetzliche Erbfolge des BGB
  • Erbvertrag, Testament und Vermächtnisse
  • Sondererbfolge und landwirtschaftliche Höfe
  • Praxisbeispiele für Verfügungen in der Landwirtschaft
  • Vorlagen und Musterformulierungen für die Praxis

Zum Verfasser: Professor Dr. Dr. Herbert Grziwotz arbeitet selbstständig als Notar im Bayerischen Wald und hat sich auf das Erbrecht spezialisiert. Erbrechtliche Gestaltungen im Bereich der Land- und Fortwirtschaft stehen seit 30 Jahren im Mittelpunkt seiner Beratungstätigkeit.

IN VORBEREITUNG FÜR ENDE NOVEMBER 2020

 

Downloads:
ISBN: 978-3-89187-084-6
Ausgabe: 1. Auflage 2020, noch nicht erschienen
Seitenzahl: 252
36,00 €

Das Produkt ist derzeit nicht verfügbar.

Verwandte Shop Produkte

Kontakt

HLBS Verlag GmbH

Engeldamm 70
10179 Berlin

Tel. 030 2008967-50
Fax 030 2008967-59
E-Mail verlag@hlbs.de