Seminar 18.03.2020, 09:00 - 17:00 Uhr Grünberg

Einführung in die Tätigkeit des Pferdesachverständigen (SV2-P) SV

Die Besonderheiten der Taxation von Pferden

Das Tagesseminar richtet sich an angehende Pferdesachverständige. Erfahrene Sachverständige stellen in Theorie und Praxis das für die Bewertung von Pferden erforderliche Handwerkszeug vor und geben Hinweise zur weiteren Vertiefung. Im Rahmen des Seminars erläutern die Referenten neben der Vermittlung des Grundlagenwissens auch ihre individuelle Herangehensweise an mögliche Aufgabenstellungen und zeigen damit alternative Ansätze für die Wertermittlung auf. 

Programm

Mittwoch, den 18. März 2020

08.45 Uhr

Ausgabe der Seminarunterlagen
Begrüßung und Einführung

09.00 – 10.30 Uhr

 

Grundlagen der Taxationslehre

  • Begriffe und Anlässe
  • Selbstverständnis
  • Bewertungsgrundsätze
  • Bewertungsziel – der Verkehrswert und seine Kriterien
 

10.30 – 12.30 Uhr

Wichtige Bewertungsmethoden und Wertansätze

  • Orientierungsgrundlagen
  • Bewertungsverfahren (Vergleichswert, Ersatzwert, Ertragswert)
  • Das Ertragswertverfahren im Speziellen
  • Auszahl der Wertansätze
 

12.30 – 13.30 Uhr

Mittagspause

13.30 – 17.00 Uhr

Vergleichswertverfahren mit Hilfe der Nutzwertanalyse

  • Markt- und Preissimulation
  • Prozessschritte
  • Das Prinzip der Nutzwertanalyse
  • Wertermittlung eines Reitpferdes
 

Referenten

Dr. Theo Schneider - Dipl.-Ing. agr., ö.b.v. SV

Beselich-Obertiefenbach

Harald Völkel - Dipl.-Ing. agr., HLBS Geschäftsstelle, Berlin

Veranstaltungsort

Teilnahmegebühr/Person

Derzeitiger Preis/Person (zzgl. USt): 190,00 €
Ergänzende Informationen

Jetzt anmelden

Verwandte Veranstaltungen

Dazugehörige Neuigkeiten

Kontakt

HLBS-Informationsdienste GmbH

Engeldamm 70
10179 Berlin

Tel. 030 2008967-70
Fax 030 2008967-79
E-Mail info@hlbs.de