Seminar 22.06. - 23.06.2020 Grünberg

Einführung in die Sachverständigentätigkeit (SV1) SV

Grundlagenlehrgang Sachverständigentätigkeit für die Bereiche Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Gartenbau, Weinbau, Fischerei und Umweltschutz

Landwirtschaftliche Sachverständige sind besonders qualifizierte Spezialisten für die unterschiedlichsten Fragestellungen rund um Produktion, Technik, Wirtschaft und Vermögen landwirtschaftlicher Betriebe. Für Personen, die ein Interesse an einem Einstieg in die Sachverständigentätigkeit haben oder sich generell über deren Tätigkeiten informieren möchten, bietet der HLBS (Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e.V.) vier neue Seminarveranstaltungen im Juni zur Orientierung an, beginnend mit dem Grundlagenlehrgang Sachverständigentätigkeit SV1 für die Bereiche Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Gartenbau, Weinbau, Fischerei und Umweltschutz.

Programm

Montag

 

09.30 - 10.00 Uhr

Begrüßungskaffee, Ausgabe der Seminarunterlagen

10.00 - 10.15 Uhr

Einführung, Vorstellungsrunde

10.15 - 11.00 Uhr

Allgemeine Voraussetzungen für die Sachverständigentätigkeit

Sachverständigentypen, Tätigkeitsfelder, Berufsbild des Sachverständigen
Sachverständigenorganisationen im „Grünen Bereich“

11.15 - 12.30 Uhr

Anlässe und Methoden der Taxation

13.30 - 15.30 Uhr

Werbung des Sachverständigen

Vergütung des Sachverständigen im außergerichtlichen und gerichtlichen Verfahren

 

 
  • Freie Vereinbarung der Sachverständigenvergütung, Erfahrungswerte und „Richtsätze“
 

 

 
  • Vergütung nach Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz (JVEG)
 

16.00 - 17.00 Uhr

Organisatorische Aspekte der Sachverständigentätigkeit

 

Neben- und hauptberufliche SV-Tätigkeit, Vergleich von Kosten- und Leistungsstrukturen, Wirtschaftlichkeit, Schwellenwerte, Büroorganisation, Bürotechnologien

17.00 - 18.15 Uhr

Grundzüge der Gutachtenerstellung

Aufbau eines Gutachtens

Durchführung des Gutachtenauftrags

19.00 - 20.30 Uhr

Besprechung eines Beispielgutachtens

Fragestunde zur Sachverständigentätigkeit

 

Die Themen bestimmen die Teilnehmer. Die Teilnahme ist freigestellt.

 

 

Dienstag

 

08.30 - 09.45 Uhr

Finanzmathematische Grundlagen

10.15 - 11.45 Uhr

Herleitung und Anwendung von Faktoren der Renten-, Finanzierungs- und

Investitionsrechnung im Aufgabenbereich des Sachverständigen. Vertiefung des
Grundlagenwissens anhand von Übungen. (Taschenrechner mitbringen!)

11.45 - 12.30 Uhr

Der Sachverständige im außergerichtlichen Verfahren

13.30 - 14.00 Uhr

 
  • Vertrag, Vertragsabschluss, Vertragsinhalt, AGB-Vorschriften
  • Haftung, Haftungsbeschränkung, Einsatz von Hilfskräften
 

14.00 - 16.00 Uhr

Der Sachverständige im gerichtlichen Verfahren
Der Sachverständige als Schiedsgutachter

Die öffentliche Bestellung und Vereidigung des Sachverständigen

16.15 Uhr

Ausgabe der Teilnahmebescheinigungen/Seminarende

Referenten

Harald Völkel - Dipl.-Ing. agr., HLBS Geschäftsstelle, Berlin

Dr. Peter Meinhardt - Dipl.-Ing. agr., HLBS Geschäftsstelle, Berlin

Rainer Fricke - Dipl.-Ing. agr., Landwirtschaftskammer Hannover

Veranstaltungsort

Teilnahmegebühr/Person

Kategorie
Preis (zzgl. USt)
Mitgliedspreis
220,15 €
Normalpreis
259,00 €

Derzeitiger Preis/Person (zzgl. USt): 259,00 €
Ergänzende Informationen

Jetzt anmelden

Verwandte Veranstaltungen

Kontakt

HLBS-Informationsdienste GmbH

Engeldamm 70
10179 Berlin

Tel. 030 2008967-70
Fax 030 2008967-79
E-Mail info@hlbs.de