Gesellschafterstreit in Agrargesellschaften an 5 Standorten deutschlandweit

Datum: 05.12.2018 bis 13.02.2019
Ort: deutschlandweit
Uhrzeit: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Preis: Frühbucherpreis bis 2 Monate vor Seminartermin: 350,00 €*, für HLBS-Mitglieder 320,00 €*
Referent(en): * * * * * Bitte wählen Sie Ihren Wunschort aus der Seminarübersicht weiter unten aus und folgen für die Anmeldung dem Link! Bitte nicht über den Button "Zur Anmeldung" gehen. * * * * *
Veranstalter: HLBS Informationsdienste GmbH


Eintägiges Dialogseminar - Zwei Referenten behandeln die Themen im Dialog

Im Vorfeld eines sich anbahnenden Gesellschafterstreites gibt es viele Fragen, mit denen auch der steuerliche Berater zu tun hat. So erfordert bereits die Gründung der Gesellschaft, insbesondere wenn diese nicht nur aus Familienmitgliedern besteht, einen sorgfältigen Blick auf eventuelle Konfliktfälle, die sich ergeben könnten.

Hinzu kommen berufsrechtliche Umstände. Der steuerliche Berater berät oftmals nicht nur die Gesellschaft, sondern auch die dahinterstehenden Gesellschafter und Geschäftsführer.

Der Steuerberater ist auf der Grundlage des Steuerberatungsgesetzes befugt, eine vermittelnde Position einzunehmen. Dies setzt auch Kenntnisse im materiellen Gesellschaftsrecht voraus, ebenso wie Kenntnisse um etwaige konfliktanfällige Regelungen im Gesellschaftervertrag oder in den von der Gesellschaft geschlossenen Verträgen mit ihren Gesellschaftern bzw. Organen.

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern Handlungsmuster an die Hand zu geben in den Phasen der Gründung der Gesellschaft (Hinweis auf besonders konfliktanfällige Regelungen im Gesellschaftsvertrag), ferner den Teilnehmer mit dem typischen Ablauf einer streitigen Auseinandersetzung vertraut zu machen.

Themen:

Grundstrukturen der Gesellschaften mit ausgewählten Einzelfragen

Bruchteilsgemeinschaft (Abgrenzung zur Gesellschaft), GbR/OHG, KG, GmbH, GmbH & Co. KG

Gestaltung des Gesellschaftervertrages zur Vermeidung des Gesellschafterstreites (Grundregeln und Vertragsklauseln)

Rolle der steuerlichen Berater im Gesellschafterstreit

Berufspflichten, Vertretung widerstreitender Interessen, Mediation durch den steuerlichen Berater, Auskunfts- und Kontrollrechte, Die Bilanz im Gesellschafterstreit

Ablauf einer Gesellschafterversammlung: Einberufung, Vorsitz, Beschlussfassung, Protokollierung

Überblick über die Rechtsschutzmöglichkeiten: Rechtsschutz gegen die Gesellschafter-beschlüsse, einstweiliges Verfügungsverfahren, Beschlussanfechtungsklage etc., insbesondere Überblick über die zu beachtenden Fristen
Kündigung der Gesellschaft, Kündigung des Geschäftsführers       

 

Referenten:

  • Wichard Wabner, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Lingen
  • Andre Woydak, LL.M., Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Nordhorn

Stand: 12.09.2018

Ort

Termin

Kapazitäten

Hannover 05.12.2018 freie Teilnehmerplätze
Münster 17.01.2019 freie Teilnehmerplätze
Bad Zwischenahn 23.01.2019 freie Teilnehmerplätze
Mainz 12.02.2019 freie Teilnehmerplätze
Bamberg 13.02.2019 freie Teilnehmerplätze

Programmänderungen, Referentenwechsel und Irrtum vorbehalten!


Teilnahmegebühr / Person

HLBS-Mitglieder und Mitarbeiter

Nichtmitglieder

  Anmeldung bis 2 Monate vor Seminartermin

  320,00 € *

  350,00 € *

Anmeldung danach 368,00 € * 400,00 € *

 *alle Preise zzgl. USt (ab 10 Teilnehmer / Kanzlei 10 % Rabatt)

Im Seminarpreis sind Seminarunterlagen, Mittagessen, Tagungsgetränke und Kaffeepausen enthalten!

Ersatzteilnehmerregelung:

Sollten Ihre Teilnehmer noch nicht namentlich feststehen und es werden keine Teilnahmebescheinigungen benötigt, so können heute gemeldete Mitarbeiter bis zu Seminarbeginn jederzeit durch Ersatzteilnehmer vertreten werden.

Am Seminartag trägt sich der Ersatzteilnehmer einfach für die gemeldete Person auf der Teilnehmerliste ein. Es wird hierbei keine Umbuchungsgebühr fällig.

Möchten Sie mehrere Teilnehmer anmelden?

Geben Sie bitte in der Anmeldemaske unter "Bemerkungen" die Anzahl und alle Namen der Teilnehmer ein. So können Sie mehrere Teilnehmer in einem Vorgang anmelden.

 

 
HLBS