Informationen Steuerfachtagung

Grundstückverkehrsrecht

Praxisleitfaden

logo

von Rechtsanwälten Dr. Lothar Schramm und Dr. Thomas Hahn

Inhalt        Vorwort

Der landwirtschaftliche Bodenmarkt und damit auch die rechtlichen Regelungen zum Grundstücksverkehr sind seit geraumer Zeit stärker in den Fokus agrarpolitischer Diskussionen gerückt. Es gibt eine Vielzahl von Ursachen, die zur wachsenden Bedeutung der Agrarflächen und der stärkeren Konkurrenz um Eigentum und Nutzungsmöglichkeiten führen.

Vor allem geht es um folgende Gründe:
• Die gesellschaftliche und wirtschaftliche Bedeutung der Landwirtschaft und damit auch des Bodens als deren wichtigstes Produktionsmittel wächst global und regional – mit der Folge einer langfristig verbesserten Erlössituation in der Landwirtschaft und höheren Gewinnerwartungen.
• Außerlandwirtschaftliches Kapital sucht in Zeiten der Finanzkrise und angesichts sehr niedriger Zinsen einen „sicheren Hafen“.
• Der Flächenverlust durch Siedlung, Verkehr, Gewerbe und einen falsch gesteuerten Naturschutzausgleich trifft auf steigenden landwirtschaftlichen Flächenbedarf.
• Speziell in den ostdeutschen Bundesländern kommt hinzu, dass die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs-GmbH einen großen Flächenpool auf den Markt bringt und mit ihrer Privatisierungspraxis wesentlich zum Preisanstieg beiträgt.

Der Leitfaden wird Landwirtschaftsunternehmen beim Erwerb von Flächen unter Berücksichtigung rechtlicher Gestaltungsmöglichkeiten konkret unterstützen. Die Autoren greifen aktuelle Entscheidungen über einzelne Versagungsgründe nach dem Grundstücksverkehrsgesetz auf und leiten hieraus Handlungsempfehlungen ab, die sich in der täglichen Beratungspraxis als zielführend herauskristallisiert haben. Einbezogen sind in die Darstellung Erfahrungen aus Seminaren und Vortragsveranstaltungen mit Vertretern von Landesministerien, Siedlungs- und Genehmigungsbehörden, mit Siedlungsunternehmen sowie mit berufserfahrenen Studenten auf dem Fachgebiet „Agrarrecht“ an der Hochschule Anhalt.

"Die Autoren erläutern in prägnanter Sprache, kompakt und verständlich die grundstückverkehrsrechtlich zu beachtenden Maßgaben für das am Bodenkauf interessierte Landwirtschaftsunternehmen. Der Praxisleitfaden sticht durch die gegebene Kürze und seine klare Struktur hervor und ist jedem auf Wachstum augerichteten landwirtschaftlichen Betrieb als Nachschlagwerk zu empfehlen.
(Friederike Hoffmeister, Göttingen, in AuR 1/2015)

ISBN: 978-3-89187-089-1
Ausgabe: 1. Auflage 2014
Seitenzahl: 260

Preis: 36,00 €

 
HLBS