Chronik der HLBS Steuerfachtagungen

1950 bis 2009

logo

Herausgegeben vom HLBS, bearbeitet von Rechtsanwalt Hans-Josef Hartmann

Inhalt

 

„Mit 60 Steuerfachtagungen kann auch der Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen in diesem Jahr an ein wichtiges Ereignis in seiner Verbandsgeschichte anknüpfen, das eng mit der Gründung des noch jungen demokratischen Staates verbunden ist. Der HLBS, der 1922 als Reichsverband landwirtschaftlicher Privat-Buchstellen gegründet wurde, gehörte mit zu den ersten Berufs- und Wirtschaftsverbänden, die ihre Tätigkeit bereits 1949 am Sitz der  Bundesregierung in Bonn aufnahmen.

 

Nach der Neukonstituierung des HLBS in der durch Not und Entbehrungen gekennzeichneten Nachkriegszeit und der Einberufung eines Steuerausschusses im Jahre 1950 gelang es, eine besondere Steuerfachtagung über Steuerfragen in der Land- und Forstwirtschaft vom 14. bis 16. September 1950 in Bonn als 1. Steuerfachtagung des HLBS durchzuführen. Diese seither jährlich regelmäßig und seit 2005 in Berlin stattfindende Steuerfachtagung ist in der Folge zu einem zentralen und wichtigen Forum geworden für den fachlichen Meinungsaustausch der im Bereich der Land- und Forstwirtschaft tätigen Steuerberater mit den Abgeordneten des Deutschen Bundestages, den Vertretern der Finanzbehörden, der Finanzgerichtsbarkeit und den Fachverbänden.

 

Die 60. HLBS Steuerfachtagung gibt uns daher einen willkommenen Anlass, mit Stolz auf das mit dieser Zahl verbundene besondere Jubiläum zu blicken. Ich wünsche allen Lesern der vorliegenden Chronik, dass die Lektüre nicht nur die Beschreibung der über die Jahrzehnte bearbeiteten Themen vermittelt, sondern auch die Verbundenheit der Teilnehmer dieser Fachtagung mit dem HLBS und seiner auf dem Gebiet der Besteuerung der Land- und Forstwirtschaft geleisteten Arbeit stärkt und fortentwickelt.“

 

Aus dem Vorwort von Dr. Jürgen Jaeschke, Präsident des HLBS

 

ISBN: 978-3-89187-060-0
Ausgabe: 1.Auflage 2009
Seitenzahl: 164

Preis: 25,00 €

 
HLBS