Erbschaftsteuerreform 2009

Gesetze, Materialien, Erläuterungen

logo

Heinrich Hübner

Von erfahrenen Praktikern kommentiert:

nachschlagen – beraten – gestalten

Das Erbschaftsteuerreformgesetz 2009 bringt grundlegende Änderungen für die Besteuerung künftiger Erbfälle. Eine massive Erhöhung sowohl der Steuerwerte für Betriebsvermögen, Beteiligungen an Kapitalgesellschaften und Grundvermögen als auch der Steuersätze in den Steuerklassen II und III führen zu einer dramatischen Verschärfung der Regelsteuerbelastung. Die geplante Erhöhung der Freibeträge ist ungeeignet für eine nennenswerte Entlastung zu bewirken. Für Betriebsvermögen ergibt sich eine teilweise Kompensation durch Verschonungsregeln, die aber ihrerseits eine Vielzahl von Problemen aufwerfen. Dasselbe gilt für die neuen Bewertungsregeln: auch diese werden Verwaltung und Berater vor enorme Probleme stellen.

Der Inhalt des Werks:

Teil 1: Gesetzestexte

  • Erbschaftsteuerreformgesetz
  • Neue BewertungsVOen

Teil 2: Materialien

  • Allgemeiner Teil: Entscheidung des BVerfG v. 7.11.2006 (Auszug), Allgemeiner Teil der Begründung des Regierungsentwurf und des Berichts des Finanzausschusses
  • Besonderer Teil: Änderungen des ErbStG, des BewG und des Baugesetzbuchs

Teil 3: Erläuterungen

  • Gesetzesentwicklung
  • ErbSt-Reform im Überblick
  • Änderungen des ErbStG
  • Änderungen des BewG
  • Änderungen des BauGB

 

ISBN: 978-3-406-57735-2
Ausgabe: Ausgabe 2008
Seitenzahl: 560

Preis: 48,00 €

 
HLBS