Sachverständigentagung in Walsrode am 20.09.2012

Folgende Vorträge wurden gehalten:

Prof. Dr. Albrecht Mährlein, öbv Sachverständiger, Dinklage: Flächeninanspruchnahme für nichtlandwirtschaftliche Zwecke - Entwicklung, aktueller Stand und Perspektive.

Thorsten Hiete, Geschäftsführer Niedersächsiche Landgesellschaft, Hannover: Intelligentes (Kompensations-) Flächenmanagement als Beitrag zur Senkung des Entzugs landwirtschaflicher Flächen.

Prof. Dr. Albrecht Mährlein: Ansätze zur Verringerung von Flächenverlusten durch Bebauung, Infrastruktur und Ausgleichsmaßnahmen.

Dr. Tilman Giesen, Lauprecht-Rechtsanwälte, Kiel: Steht die deutsche Revierjagd auf der Kippe? Mögliche Auswirkungen des EGMR-Urteils auf das deutsche Jagdrecht.

Dr. Joachim Wendt, Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Bezirksstelle Nienburg: Das neue Pflanzenschutzrecht 2012 unter Berücksichtigung der Betroffenheit der Anwender in Landwirtschaft und Gartenbau.

 
HLBS