Steuerliche Schwerpunkte beim Betrieb von Biogasanlagen_Ingolstadt

Datum: 25.09.2018
Ort: Ingolstadt
Uhrzeit: 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Preis: 300,00 €* für HLBS-/Fachverband Biogas-Mitglieder *zzgl. USt
Veranstalter: HLBS Informationsdienste GmbH


Relevante Entwicklungen im Bereich der Strom- und Energiesteuer sowie wesentliche umsatz- und einkommensteuerrechtliche Anforderungen

 

Seminar in Zusammenarbeit mit dem Fachverband Biogas Service GmbH

Seminarplan

 

09.00 – 09.45 Uhr

Die Biogasbranche in Deutschland - Ein Überblick

Referent: Florian Strippel, Fachverband Biogas e.V.

09.45 – 10.30 Uhr

Relevante energiesteuerrechtliche Aspekte beim Betrieb von Biogasanlagen

Referent: Dr. Stefan Rauh, Fachverband Biogas e.V.

10.30 – 11.00 Uhr

Kaffeepause

11.00 – 12.00 Uhr

Systematik des Stromsteuerrechts inkl. der Änderungen für 2018

Referent:  Dr. Helmut Loibl, Paluka Sobola Loibl & Partner, Regensburg

12.00 – 13.00 Uhr

Mittagspause

13.00 – 14.00 Uhr

Auswirkungen des Stromsteuerrechts auf Biogasanlagen und Transparenzanforderungen 2018

Referent: Dr. Stefan Rauh, Fachverband Biogas e.V.

14.00 – 15.00 Uhr

Umsatzsteuerrechtliche Problematiken

  • Umsatzsteuerliche Behandlung von Wärmelieferungen
  • Gehaltslieferung von Gülle/Gärsubstraten
  • Umsatzsteuerliche Organschaft

Referent: Dipl.-Ing. agr., StB Arne Suhr, wetreu, Bremervörde

15.00 – 15.30 Uhr

Kaffeepause

15.30 – 17.00 Uhr

Ertragsteuerliche Fragen

  • Bewertung der Bestände des Umlaufvermögens
  • Aktivierung, Abschreibung, Anlagenerweiterung
  • ertragsteuerliche Bewertung der Wärmeentnahme
  • Rückstellung Rückbauverpflichtung

Referent: Dipl.-Ing. agr., StB Arne Suhr, wetreu, Bremervörde

17.00 – 17.30 Uhr

Diskussion - Ausgabe der Teilnahmebescheinigungen

 

Teilnahmegebühr

Nichtmitglieder

Mitglieder Fachverband Biogas oder HLBS-Mitglieder

bis 31.07.2018

400,00 €*

300,00 €*

ab 01.08.2018

450,00 €*

350,00 €*

 

*Alle Preise zzgl. USt – Im Seminarpreis sind Seminarunterlagen, Mittagessen, Tagungsgetränke und Kaffeepausen enthalten!

Programmänderungen, Referentenwechsel und Irrtum vorbehalten!

 

 

weitere Informationen

 
HLBS