Neuregelung des § 13a EStG (Online-Seminar)

Datum: 01.01.2017 bis 31.12.2017
Ort: deutschlandweit
Uhrzeit: 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr
Preis: 60,00 € zzgl. USt (HLBS-Mitglieder erhalten 15 % Rabatt)
Veranstalter: HLBS Informationsdienste GmbH


Zur Buchung dieses Online-Seminars legen Sie bitte das Seminar auf den Seiten des  HLBS-OnlineCampus  in den Warenkorb.

 

§ 13a EStG regelt die Ermittlung des Gewinns für kleinere land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach Durchschnittssätzen. Nach intensiven, kontroversen Diskussionen ist die Vorschrift durch das Zollkodex-Anpassungsgesetz mit Wirkung zum 1. Juli 2015 neu in Kraft getreten. Obwohl die Vorschrift in ihrem Grundgerüst unverändert erscheint, wurden jedoch ein Vielzahl von systematischen und grundlegenden Änderungen vorgenommen. In den beiden Seminaren erhalten Sie sowohl einen grundlegenden Überblick über den neuen § 13a EStG als auch praxisorientierte, vertiefende Einblicke in die wesentlichen Aspekte der neuen Gewinnermittlungskomponenten der Durchschnittsgewinnermittlung.

Referent: Ernst Gossert

Veröffentlichung: 1. Dezember 2015

Online Seminar 41004: Grundzüge der neuen Durchschnitssatzgewinnermittlung - Teil 1

Spielzeit: 36 Minuten

Online Seminar 41005: Besteuerung von Sondernutzungen und Sondergewinnen - Teil 2

Spielzeit: 44 Minuten

 

Zur Buchung dieses Online-Seminars legen Sie bitte das Seminar auf den Seiten des HLBS-OnlineCampus in den Warenkorb.

 
HLBS