HLBS-Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft - Landwirtschaftsamt Sömmerda - am Donnerstag, den 27.10.2016 in Meerane

Thüringer Sachverständigentag am 27.10.2016 in Meerane

Bereits zum 10. Mal führte der HLBS-Landesverband Sachsen-Thüringen zusammen mit dem Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaftsamt Sömmerda (Bestellungsbehörde im Freistaat Thüringen) am 27.10.216 den Thüringer Sachverständigentag im Hotel „Schwanefeld“ in Meerane durch.

Nach der Eröffnung durch Herrn Thomas (Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz) und einleitenden Worten durch Herrn Dr. Dittrich (1. Vorsitzender des HLBS-Landesverbandes Sachsen-Thüringen) wurde im Tagungsverlauf zu folgenden Themen referiert:

- Außenbereich – Aktuelle Fragen unter Berücksichtigung der BauGB- Novelle 2014 und der Rechtsprechung 

Referent: Herr Heinz G. Bienek, Referatsleiter für Grundsatz- und Rechtsangelegenheiten im Sächsischen Staatsministerium des Innern, Dresden

- Die Umsetzung der EU- Agrarreform ab 2015 in Thüringen, flächenbezogene Agrarzahlungen, erste Erfahrungen und Ausblick

Referent: Herr Heyn, Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft, Erfurt 

- Umweltrechtliche und bautechnische Anforderungen an JGS- und Biogasanlagen, Schadensbilder, Sanierungsmöglichkeiten, Kosten

Referent: Herr Dr. Richter, InformationsZentrum Beton GmbH Leipzig 

- Zuweisung eines Landwirtschaftsbetriebes nach Grundstücksverkehrsgesetz

Referent: Herr Dr. Karg, öbv. Sachverständiger für Landwirtschaft, Greiz 

An der Veranstaltung nahmen 30 Mitglieder des HLBS-Landesverbandes, Vertreter der Bestellungsbehörden sowie weitere Fachinteressierte teil.

 
HLBS