Saisonarbeitskräfte in der Land- und Forstwirtschaft 2012 - arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtliche Problemstellungen

Grundlagenseminar - Wiederholung vom Frühjahr 2011

 

Themenauszug:

  • Zuwanderungsrecht / Rechtliche Rahmenbedingungen

  • Arbeitserlaubnisfreiheit und Arbeitnehmerfreizügigkeit für Saisonkräfte aus den EU-8-Staaten (u.a. Polen, Ungarn, Tschechien …)

    • Arbeits- und sozialrechtliche Auswirkungen

  • Gestaltung von Arbeitsverträgen

  • Änderungen im Vermittlungsverfahren der Arbeitsverwaltung für rumänische, bulgarische und kroatische Saisonkräfte

  • Änderungen durch das Inkrafttreten der EU-Verordnung 883/2004 zum 1.5.2010

  • Feststellung des anzuwendenden Sozialversicherungsrechts

  • Geringfügige Beschäftigungsverhältnisse und ihre sozialversicherungsrechtliche Behandlung

  • Beschäftigung von nicht freizügigkeitsberechtigten Arbeitnehmern außerhalb des Saisonarbeiterverfahrens

  • Aktueller Stand der sozialversicherungsrechtlichen Beitragsabführung bei der Beschäftigung von polnischen Mitarbeitern

  • Aktueller Stand der Beitragsabführung zur rumänischen Sozialversicherung

  • Auf Wunsch können am Rande auch die Themen Beschäftigung von Pflegekräften, Kindergeld für Saisonarbeitnehmer und Prüfungstatbestände und Prüfungsbefugnisse der FKS behandelt werden.

 

 

Ort

Termin

Kapazitäten

Hannover

01.02.2012

freie Teilnehmerplätze

Kaarst

02.02.2012

Warteliste

Landshut

09.02.2012

Warteliste

Mainz

23.02.2012

1 Teilnehmerplatz

Ilshofen

14.03.2012

abgesagt

Programmänderungen, Referentenwechsel und Irrtum vorbehalten!

 

Die Referenten:

 

RA'in Nicole Spieß, Landesbauernverband in Baden-Württemberg e.V., Stuttgart

sowie

Dipl. agr. ök., StB Bernd Meyer zu Berstenhorst, LGG StB-GmbH, Stuttgart

 

 

 

 

Teilnahmegebühr / Person

Nichtmitglieder

HLBS-Mitglieder und Mitarbeiter

Frühbucherpreise bis 30.11.2011

280,00 € *

240,00 € *

Anmeldung ab 01.12.2011

300,00 € *

260,00 € *

 *alle Preise zzgl. USt (ab 10 Teilnehmer / Kanzlei 10 % Rabatt)

Im Seminarpreis sind Seminarunterlagen, Mittagessen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen enthalten!

 

Ersatzteilnehmerregelung:

Sollten Ihre Teilnehmer noch nicht namentlich feststehen und es werden keine Teilnahmebescheinigungen benötigt, so können heute gemeldete Mitarbeiter bis zu Seminarbeginn jederzeit durch Ersatzteilnehmer vertreten werden.

Am Seminartag trägt sich der Ersatzteilnehmer einfach für die gemeldete Person auf der Teilnehmerliste ein. Es wird hierbei keine Umbuchungsgebühr fällig.

 

Möchten Sie mehrere Teilnehmer anmelden?

Geben Sie bitte in der Anmeldemaske unter "Bemerkungen" die Anzahl und alle Namen der Teilnehmer ein. So können Sie mehrere Teilnehmer in einem Vorgang anmelden.

 

weitere Informationen als Download

 
HLBS