HLBS - Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen
Druckansicht

Verfahrensordnung für Schiedsgutachten und Schiedsgerichte in der Landwirtschaft

Verbandsleitlinien - mit Auszügen aus Zivilprozessordnung (ZPO) und Bürgerlichem Gesetzbuch (BGB)

logo

Herausgegeben vom Verband der Landwirtschaftskammern e.V. (VLK) und vom Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e.V. (HLBS)

Inhaltsübersicht zur Verfahrensordnung

Die 168. Präsidentenkonferenz des Verbandes der Landwirtschaftskammern e.V. (VLK) und der Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e.V. (HLBS) haben am 21.06.2011 eine neue Verfahrensordnung für Schiedsgutachten und Schiedsgerichte in der Landwirtschaft beschlossen.

Die Verfahrensordnung für Schiedsgutachten und Schiedsgerichte in der Landwirtschaft dient einer einheitlichen Handhabung von Schlichtungen in der Agrar-Praxis. Sie gilt für alle Vereinbarungen, soweit auf die Verfahrensordnung verwiesen wird.

Bezugnehmend auf die Verfahrensordnung gilt die

HLBS Schätzungsordnung für das landwirtschaftliche Pachtwesen , Stand 2011. 

ISBN: 978-3-89187-070-9
Ausgabe: 1. Auflage 2011
Seitenzahl: 54

Preis: 8,60 €

HLBS